Dienstag, 26. April 2011

Schwarze Mitternacht - Tagebuch eines Vampirs 8

... von Lisa J. Smith
Dieses Buch kam am 18. April raus und ich habe gestern "gierig" die letzten Seiten gelesen und ... ja,ich habe geheult.Aber ich möchte nicht zuviel verraten ... nur soviel:ich warte nun sehnsüchtig auf den nächsten Band,den es hoffentlich bald geben wird,denn solch eine Ende darf die Geschichte von Elena,Stefano und Damon nicht nehmen.
Stefano und Elena sind endlich wieder vereint,da schlägt eine neue Welle des Unheils über ihnen zusammen:Damon macht sich in wilder Verzweiflung auf den Weg in die Dunkle Dimension,um seine verlorenen Vampirkräfte wiederzuerlangen.
Als mit ihm Bonnie spurlos verschwindet,bleibt Elena und Stefano keine andere Wahl - um Bonnie zu retten,müssen sie den beiden ins Höllenreich der Nacht folgen ...

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    "Tagebuch eines Vampirs", da traue ich mich nicht zum lesen ran, weil der Titel schon so gruselig für mich klingt.

    Aber zumindest hattest Du Deine Freude dran. Dann drück ich Dir mal die Daumen, daß es für Dich ganz schnell den nächsten Band gibt.

    GLG Ines :-)

    AntwortenLöschen
  2. oh man ich habs noch gar nicht geschafft anzufangen zu lesen..du machst mich neugierig

    AntwortenLöschen
  3. @Ines
    Das ist ganz harmlos ... eher sogar sehr romantisch.Deswegen auch sehr beliebt.

    @Nadl
    Musst Du unbedingt lesen ... wieder schön spanend und sehr gefühlvoll.

    AntwortenLöschen