Mittwoch, 20. April 2011

Guten Abend

Ja,haben wir schon Sommer oder was?Wahnsinn,wie warm es heute wieder war.Ist das noch normal für April?Ich mein,die Sonne ist ja super schön und macht gute Laune,aber die Hitze find ich schon weniger schön,denn ich bin soooo müde und lustlos.Erst gegen späten Nachmittag fange ich an,mich zu bewegen!

Heute hat Schatzi endlich Leonie´s neues Regal gekauft und für die Küche gab es auch endlich mal eine neue Lampe.Wir hatten dort immer noch so ein "Oma-Ding" hängen,was gar nicht zum Rest unserer Einrichtung passte.Jetzt hab ich eine schöne,schlichte Lampe in lila. *schwärm*
Und Leonie ist glücklich über ihr neues Regal.Ich mach morgen mal ein paar Bilder ... oder besser noch,ich warte,bis sie auch ihr neues Bett hat.Ich hoffe ja,dass wir es nächste Woche holen können.

Heute Mittag sind die Kinder vor dem Haus Inliner gefahren.Ich hab mich auf´s Bett im Schlafzimmer gelegt (wie gesagt:müde und lustlos) und konnte auf die Strasse sehen.Dabei beobachtete ich,wie ein schmächtiger,unscheinbarer Mann,Ende 30 mit Halbglatze,ganz in schwarz gekleidet,um die Häuserecke kam,meine Kinder sah und wieder zurück sprang,um sie noch eine Weile zu beobachten.Dann plötzlich ging er auf die beiden zu.Ich sprang sofort auf und öffnete das Fenster,um notfalls zu zeigen,dass die Kinder nicht alleine sind.Aber da sah ich schon,wie meine beiden ins Haus stürmten und ich wartete an der Wohnungstür auf sie.Lukas erzählte mir sofort,dass sie beobachtet worden sind und ich war echt stolz,dass meine Kinder bemerkt hatten,was der Typ gemacht hat und auch gleich richtig reagierten.
Lukas wollte dann auch gar nicht mehr runter,aber Leonie hatte sich mit einer Freundin unten verabredet.Ich rief schnell die Mutter an ... eine gute Freundin ... erzählte ihr davon und wir trafen uns dann alle draussen,um die Gegend abzusuchen,aber der Typ war spurlos verschwunden.
Was ist das bloss für eine Welt,dass Kinder draussen nicht mehr spielen dürfen,ohne einem Verbrechen zum Opfer zu fallen.
Das schlimme an der Sache ist,dass diese grausamen Typen uns Müttern die Gabe nehmen,den Kindern Freiraum zur gesunden Entwicklung zu geben.Ab einem bestimmten Alter wollen sie hat nicht mehr mit Mama draussen spielen ... aber nach der Aktion heute,habe ich ein noch unruhigeres Gefühl,wenn sie draussen sind,als eh schon!

Kommentare:

  1. oh ja das kenne ich, man würde sie gerne alleine spielen lassen, aber man hat immer im Kopf heutzutage das so etwas passieren könnte.
    Super das deine zwei so schnell reagiert haben.

    Da bin ich als froh das Leonie bei uns im Garten/Hof spielen kann und da niemand reinkan.

    AntwortenLöschen
  2. Das bedauere ich auch schon lange ... aber hier in einem 14 Familienhaus haben wir noch nichteinmal ein bisschen abgezäuntes Gelände,was zum Haus gehört.Und überall um unser Haus herum wird geschimpft,wenn die Kinder spielen.Sie können sich wirklich nur vor unserem Haus aufhalten.Aber selbst da ist es noch zu gefährlich!Ist ja leider alles offen!

    AntwortenLöschen
  3. Also die Serie ist schon brutaler als Vampire Diaries....ganz anders.. Blutrünstiger würd ich sagen... bei youtube kannst du die ganze erste Staffel anschauen..

    AntwortenLöschen
  4. Mensch da haben Deine beiden echt supergut reagiert!!!
    Ich finde es auch furchtbar, einerseits möchte man seinen Kindern Freiraum geben und sie zur Selbständigkeit erziehen, andererseits gibt es so viele kranke Menschen da draußen, das man echt aufpassen muss.
    Zum Glück ist nichts weiter passiert!!!!

    Das Wetter ist echt irre, viel zu heiß für die Jahreszeit, wobei ich es echt genieße!

    AntwortenLöschen
  5. oh ja... gestern wars wirklich schon fast wieder zu heiß :-/ das sehe ich auch so!

    Ja das ist ja wirklich schlimm was du da vom ''schwarzen'' Mann erzählst! Meine Güte... aber wie du sagst! irgendwann soll Mama ja gar nicht mehr ständig daneben stehen .... Und wenn ich so zurück denke ich war in der 1. Klasse auch schon alleine auf dem Spielplatz ect... und damals war das ja wirklich jeder von unseren freunden....

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,

    das liest sich richtig grauenvoll. Man weiß wirklich nie, was solche Typen im Schilde führen.

    Und wenn man mal überlegt, wie sich das für die Kinder anfühlt. Da kann man eine solche Wut drauf bekommen.

    Nach so einem Vorfall traut man sich erst recht nicht mehr, seine Kinder allein vor der Tür spielen zu lassen.

    Ein Dankeschön wollte ich auch noch für Deinen Kommentar gestern hier lassen. Manchmal braucht man solche Gedankenanstupser. Hast mir so sehr geholfen.

    Euch einen schönen Tag und GGGLG Ines

    AntwortenLöschen