Mittwoch, 27. April 2011

Elvis ist tot

Ich war gestern früh im Bett.Thomas war bei meiner Schwester und meinem Schwager Fussball gucken und als ich heute Morgen in die Küche kam,sagte Thomas ganz ernst zu mir,ich solle mal herkommen.
Er zeigte auf den Vogelkäfig und da lag unser Elvis ganz still auf dem Boden.
Er war jetzt etwas über 11 Jahre alt geworden.Thomas hatte ihn mir geschenkt,kurz nachdem wir zusammen gekommen und zusammen gezogen waren.Er war quasi unser erstes "Kind".Und er hat eine Menge mit uns durchgemacht.Ich weiss noch,dass ich ihm gleich zu Anfang die kompletten Schwanzfedern rausgerissen hatte,weil ich ihn einfangen wollte.Man,hat der gezettert.Aber sie sind wunderschön nachgewachsen.
Dann hat er ein paar Wochen bei meinen Eltern gewohnt,als Lukas geboren wurde.Meine Eltern dachten,sie tun ihm was Gutes und haben ihm einen "Freund" dazu gekauft,aber den hat er eiskalt vernichtet ... kein Witz!Elvis war extrem auf Menschen fixiert und mochte seine Artgenossen nicht.
Als Lukas ein paar Monate alt war,haben wir ihn wieder zu uns geholt und ich weiss noch,dass Lukas ihn einmal mit dem Staubsauger weggesaugt hat.Aber auch da war ihm nichts passiert ... er war so robust.Voll hart im Nehmen.
Sogar Boomer hatte ihn schon im Maul.Aber das hat ihm Elvis nie verziehen und Boomer immer gezwickt,wenn er ihm zu nahe kam. *lach*
Und jetzt sitzt Boomer tatsächlich vor dem leeren Käfig und schiebt Wache.
Elvis fehlt uns allen ... es ist so ruhig hier!
Aber ich wusste,dass es nicht mehr lange dauert.Er war die letzten Woche irgendwie kleiner geworden,ist öfters von der Stange gefallen ... und hat dann immer tierisch über sich selbst geschimpft. *hihi*
Im www hab ich gelesen,dass Wellensittiche im Durchschnitt nur 6 Jahre alt werden.Es soll aber auch Tiere geben die 17 Jahre alt waren.Unser Elvis wurde 11!
Hier noch ein Bild von ihm ... gemacht vor ein paar Wochen:

Kommentare:

  1. das tut mir leid.. Elvis war aber wirklich schon ein alter Mann..
    Meine Schwiegermutter hat zwei Wellensittiche und einer davon ist 14 Jahre alt.. der andere 12.. sind noch topfit und sind den ganzen Tag im Freiflug.. und soo anhänglich..

    Ich drück dich feste..

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist aber traurig, da hat er aber schon viel mitgemacht und erlebt.
    Armer Elvis... so was ist immer schlimm...

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Lass dich mal drücken (((Rory))). Er war ein hübscher Wellensittichhahn und guckt jetzt von der Regenbogenwelt euch zu. Ein stolzes Alter hat er auch erreicht und ganz viel erlebt bei euch

    AntwortenLöschen
  4. oh das tut mir leid...euer Elvis war ein wunderschöner...
    Ich drück dich.

    AntwortenLöschen
  5. Liebes, das tut mir sehr leid. Unser Freddy starb ganz unerwartet und war noch nicht einmal ein Jahr alt. Das hat mir und auch Alicia ganz lange weh getan.
    Ich fühle mit dir und drück dich mal lieb.
    Anny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,

    das tut mir sehr leid, mit Elvis. Und er schaut so glücklich auf dem Foto aus.

    Aber irgendwie hat er (bis auf den Staubsauger und Dein Federrupfen)ein wie es aussieht schönes langes Leben gehabt.

    Und vielleicht pfeift er gerade lustig von oben und schaut Boomer zu, wie er traurig vorm Käfig sitzt und ihn nicht mehr mit seinem Maul fangen kann.

    Ich schau nachher nochmal nach oben, ob ich ihn inmitten der vielen Sterne entdecken kann. Und wenn ja, sag ich ihm, wie sehr ihr ihn vermisst.

    Liebe tröstende Grüße an Dich
    Ines

    AntwortenLöschen