Samstag, 19. März 2011

Knut ist tot


Ich hab es eben bei MSN gelesen.
Heute Nachmittag lag Knut plötzlich leblos im Wasser seines Geheges ... und die Besucher aus dem Berliner Zoo machten vom Sterben des beliebten Eisbärs auch noch fleissig Fotos!
Ich bin echt geschockt!
Knut ist schon fast ein Teil unserer Familie gewesen.Seit seiner Geburt war besonders meine Tochter Leonie ein ganz grosser Fan von ihm.Jeder Zeitungsausschnitt den ihr meine Oma gegeben hatte,wurde von ihr gesammelt und ihr allerliebstes Kuscheltier ist natürlich ein Eisbär namens Knut.
Erst gestern hat sie mir noch gesagt,dass sie Knut sehr lieb hat und dass sie froh ist,dass er sich jetzt mit seiner Mama und den anderen Mädels im Gehege versteht.
Meine Kleine weiss es noch gar nicht - sie schläft heute bei einer Freundin.
Aber ich hab die Mutter schon angerufen und ihr gesagt,sie sollen,wenn möglich keine Nachrichten laufen lassen!
Sie wird es noch früh genug erfahren ... aber heute soll sie mit ihrer Freundin Spass haben!
ZUr Todesursache konnte bisher auch noch niemand etwas sagen!
Armer Knut!
Hier gibt es mehr Info´s!

Kommentare:

  1. Der arme Kerl ist sicher an gebrochenem Herzen gestorben. Er hat seinen Pfleger sooo vermisst und war in dem Zoo einsam.
    Ich wünsche ihm einen guten Weg über die Regenbogenbrücke und dort wo er jetzt ist ganz viel Spass und Glück was er hier leider nicht gefunden hat.
    Machs gut kleiner Knut :-(((

    AntwortenLöschen
  2. Oh das hab ich noch gar nicht mitbekommen, mensch wie schlimm :-(
    Da kann ich mich Hexlein nur anschließen:

    Machs gut kleiner Knut :-(((

    AntwortenLöschen
  3. Habs mitbekommen...so schlimm ..der arme...

    und drück deine süße von mir.

    AntwortenLöschen