Sonntag, 9. Januar 2011

House of Night - Gezeichnet

... von P.C. Cast und ihrer Tochter Kristin Cast

Ich habe das Buch am 01. Januar angefangen und heute Morgen traurig zuende gelesen.Traurig,weil es so gut war und ich jetzt erstmal ein paar Tage warten muss,bis Weltbild mir den 2. Band zuschickt.Den hab ich mir nämlich gleich nach dem Lesen bestellt!

Wer wissen mag,um was es sich handelt ... hier mal der Klappentext:

Als auf der Stirn der 16-jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint,weiss sie,dass ihr nicht viel Zeit bleibt,um ins House of Night,das Internat für Vampyre,zu kommen.
Denn jetzt ist sie gezeichnet.Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden - vorausgesetzt,dass sie die Wandlung überlebt.
Zoey ist absolut nicht begeistert davon,ein neues Leben anfangen zu müssen,so ganz ohne ihre Freunde.
Das einzig Gute ist,dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.

Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr,sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx.
Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten.


Absolut genial geschrieben und tolle Story!Ich freu mich jetzt schon auf Band 2 ... mal schauen,was ich bis dahin noch(nochmal) lese!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen